Saubere Technologie-Investitionen - eine Einleitung zu den Saubere Technologie-Investitionen

durch John O'Brien

John O'Brien, Direktor, Australier CleanTech
Entsprechender Autor: john.obrien@auscleantech.com.au

Investitionen der Sauberen Technologie werden häufig als in hohem Grade spekulatives und Gegenzeichnen nur den „Bluten“ Rand der Wissenschaftsinnovation gesehen. Wenn dieses der Fall war, dann würde es nur denen bei einer sehr Toleranz des hohen Risikos entsprechen, die große Umsätze sucht. Einige der größerer Fonds US und des Europäischen Aufbauwerks haben diesen Anflug genommen und beträchtliche Betriebsmittel hinter etwas Anfangsstadiumbiologische brennstoffe und Energiespeichertechnologien setzten, die, wenn sie folgen, die Welt ändern.

Die Wahrheit ist jedoch die mit ein wenig der Forschung, es ist einfach, eine gute Anzahl von Firmen zu finden, die ihre Geschäfte auf dem Verdienen des Geldes von Umweltgutes notwendigerweise tun ohne zu sein an der vordersten Reihe der technologischen Innovation basieren. Das ist nicht, zu sagen, dass jede Firma, die Umweltnutzen behauptet, eine gute Investition - weit von sie ist - aber es gibt viel von den Optionen, die für Investoren alles Gefahrenappetits erhältlich sind.

Firmen, die in den Korb der sauberen Technologie (cleantech) fallen, umfassen die, die auf usw. der erneuerbaren Energie (Wind, Solar-, geothermisches), der Wassertechnologien, der Abfallwirtschaft und der Wiederverwertung gerichtet werden, grüne Gebäude, Energieeffizienz, Biosubstanzen, Energiespeicher, Fahrzeugtechnologien, Umweltdienstleistungen, biologische Brennstoffe und Kohlenstoff. Das Element, das diese verschiedenen Firmen zusammen bindet, ist, dass ihre Produkt und Service alle beiden „wirtschaftlichen und Umweltnutzen“ haben.

Treiber des Wachstums

Viel ist geschrieben worden auf, warum die Investierung im cleantech überlegene langfristige Anlagenrenditen berechnen sollte1. Es hat jedoch auch Diskussionen gegeben, dass der Sektor gerade eine „grüne Blase“ ist2. Das Wachstum dieses Sektors wird jedoch von vier Schlüssel und von den starken makroökonomischen Treibern untermauert, die seine Langlebigkeit sicherstellen.

  • Es gibt viele materiellen Vermögenswerte, die konstruiert werden, um Kerndienstleistungen wie Leistung zu erbringen, wässert, Abfall und Wiederverwertung.
  • Die Nachfrage nach diesen Kerndienstleistungen und nach verringerten Auswirkungen auf die natürliche Umgebung wächst zum Bevölkerungszuwachs- und Erhöhenreichtum passend.
  • Während die Welt fortfährt, seine Naturressourcen zu verwenden und auszuschöpfen, erhöht Druck auf Gemeinschaften, cleantech Lösungen anzunehmen, um Leistungsfähigkeit zu erhöhen und Abfall zu verringern.
  • Es gibt die Anerkennung des Klimawandels und der konsequenten regelnden Einfuhrüberwachungen. Dieses ist ein unterschiedlicher Treiber von denen oben und, während es zusätzliches Wachstum in einigen cleantech Subsektoren ergibt, untermauert es nicht den cleantech Sektor als Ganzes.

Auf einer unmittelbareren Stufe wachsen Einnahmen für cleantech Firmen von zunehmender Nachfrage von den Industrieunternehmen. Diese Nachfrage wird durch zwei Punkte getrieben:

  • Größere Firmen stellen zunehmenden regelnden Druck gegenüber, über ihre Umweltbelastungen ein zu berichten und zu verringern. Dieses umfaßt nicht nur die Emissionen, die berichten, aber es gibt eine Vielzahl anderer Umweltregelungen betreffend Luftqualität, abfliessende Standards, Auswirkung auf gediegene Vegetation und verringerte Wasserverfügbarkeit, die Firmen treiben, um mehr effiziente Ressource zu suchen und weniger technische Lösungen der Verschmutzung.
  • Firmen beginnen auch, Versorgungskettedruck zum Bericht über die Umweltbelastungen oder zu ihren Operationen gegenüberzustellen und sich zu bemühen, diesen Abdruck zu verringern. Firmen wie Walmart und Tescos führen die Methode diesbezüglich. In Australien ist Reputex jetzt analysierend und der Bericht über die Versorgungsketteemissionen der größten aufgeführten Firmen und diese erhöht diesen Fokus.

Investierung in der Wissenschaft der Zukunft

In meiner Arbeit am Australier CleanTech, arbeiten wir mit Technologiefirmen, -investoren und -regierungen, um den größten Nutzen für alle Parteien zu treiben. Wir haben mit vielen Technologien einschließlich das folgende gearbeitet:

  • Eine umweltfreundliche Absetzungstechnologie des chemischen Dampfes, die weniger Energie und weniger giftige Chemikalien in der Produktion von lichtemittierenden Dioden (LED) während gleichzeitig verwendet, Kosten verringernd. Diese Technologie, sich entwickelnd durch BluGlass, hat jetzt eine Neuanmeldung in der Produktion von Solarzellen der sehr hohen Leistungsfähigkeit (>50%) gefunden, die möglicherweise die Wirtschaft des globalen konzentrierenden Solareinbaus ändern.
  • Eine Nanotechnologie aktivierte selektiven Enzym Biosensor, der die Echtzeit- liefert, sehr empfindlichen Ergebnisse für Nährüberwachung. Die Technologie CleanFutures AquaSens bietet größere Unternehmenskontrolle für Nitrate und Phosphate im Wasser und für Sulfite im Wein an.
  • Farbe-Basierte Solarzellen (DSC) unter Verwendung eines Elektrolyts, eine Schicht der Titania- und Rutheniumfarbe eingeschoben zwischen Glas, um flexible photo-voltaische Filme zu produzieren. Dyesol hat die Technologie entwickelt und mit globalen Deckungs- und Fensterherstellern arbeitet, um wirtschaftliches Gebäude integrierte Solarlösungen zu erstellen.
  • Eine Technologie für die Wiederverwertung des Polypropylens (PP.) zurück in Kugeln, die in der Fertigung von neuen PP.-Produkten der gleichen Qualität und an Minderkosten verwendet werden können. Novarise ist aktuell Chinas größter PP.-Recycler und beginnt, diese Technologie heraus zu rollen global.

Viele anderen Firmen und Technologien erneuern durch die Benutzung von innovativen Geschäftsmodellen einschließlich Baumuster des Gemeinschaftsfinanz- und -energiedienstleistungsunternehmens o. Häufig beziehen die größten Erfolgsgeschichten mit ein, Technologieinnovation mit Geschäftsmodellinnovation zu kombinieren, um die Methode zu ändern, die Verbraucher sich benehmen und wie Produkte verwendet werden.

Nutzen zur Gesellschaft

Der mögliche Nutzen zur Gesellschaft der Verbreitung von cleantech ist weit mehr als gerade verringerte Umweltschädigung. Durch die Annahme von Technologien, die Energie-, Wasser- und Ressourcenverwendung verringern, erhöhen Gesellschaften ihre Produktivität, ihre globale Wettbewerbsfähigkeit und treiben lokale wirtschaftliche Entwicklung und Beschäftigung.

Dieses trifft nicht nur auf das Beginnen von neuen Firmen mit neuen Technologien zu, aber auch zum Erhöhen der Beweglichkeit der vorhandenen Industrie auf konkurrieren Sie effektiv in der Zukunft.

In der Essaysammlung wird Gelegenheiten Über3Kohlenstoff hinaus, das Konzept des Überganges zu einer dauerhafteren Welt, die Gelegenheiten darstellt, Lösungen zu anderen gesellschaftlichen Problemen auch zu finden, erforscht. Zum Beispiel indem Sie Stadtplanung und Gebäude verbessern, konstruieren Sie und cleantech Lösungen verwendend, können Emissionen und Mittelverwendung verringert werden. Dieses kann zu integriertere Gemeinschaften und die glücklicheren, verbundeneren Bewohner auch schließlich führen. Schreibend in den UmweltFührer, wird dieser Gedanke weiter von Mark Johnson entwickelt4, der vorschlägt, dass er ein breiteres Niveau des Anlagendenkens eher als gerade die Anwendung von neuen Technologien in vorhandene Anlagen benötigt.

Das Endziel von cleantech ist, es in alles zu integrieren, das wir und, in den Wörtern von Vinod Khosla (einer der Risikoinvestoren das cleantech der Welt führenden), „maintech“ werden5. Die Kategorie dann ist nicht spezielle etwas: es ist gerade die Methode, die Sachen erfolgt sind. Dieses ist einer der Gründe, dass die Investierung im Sektor Übertragungsgüte hat. Jene Technologien, die „maintech“ werden, erzeugen extrem gesunde Umsätze.

Professor Dexter Dunphy der Technischen Hochschule Sydney unternimmt diesen einen weiteren Schritt. Indem er betrachtet, wie Gesellschaften über ihre negativen Auswirkungen auf ihre Umgebung und Verwahrer gerade herabsetzen hinausgehen können, beabsichtigt er die StützungsGesellschaft6. Eine StützungsGesellschaft ist eine, die eine positive Auswirkung auf seine Umgebungen hat, indem es die Qualität seiner Gemeinschaft und natürlichen Umgebung erhöht. Cleantech-Lösungen sind ein wesentlicher Bestandteil des Erzielens dieser Ergebnisse.

Die Investierung der Sauberen Technologie ist deshalb nicht gerade über die Lieferung der wissenschaftlichen Basis für zukünftige Technologien. Cleantech ist gerade ein wesentliches Bestandteil des Überganges zu einer Welt, in der Leistungsfähigkeit verbessert wird, Produktivität und Wirtschaftswachstum verbessert und Gemeinschaftsfunktion effektiv.


Bezüge

1. Aston A (18. Dezember 2008) Investierend in Cleantech-Firmen, Bloomberg Businessweek, http://www.businessweek.com/magazine/content/08_52/b4114070599591.htm
2. Nordhaus T u. Shellenberger M (20. Mai 2009) die Grüne Blase: Warum Umweltbewegung Hält Zu Implodieren, die Neue Republik, http://www.tnr.com/article/the-green-bubble
3. O'Brien J (Herausgeber) (2009), Gelegenheiten Über Kohlenstoff hinaus: Zu einer Dauerhaften Welt Vorwärts Schauen, Melbourne-Universitätsverlag.
4. Johnson M (1. Februar 2010), Warum das Anlagen-Denken, Eher Als Neue Technologien, Die Sauber-Technologie Wirtschaftlichkeit In Schwung bringt, UmweltFührer, http://www.environmentalleader.com/2010/02/01/why-systems-thinking-rather-than-new-technologies-will-jump-start-the-clean-tech-economy/
5. Khosla V (2008), ist Sie über Haupttechnologie, nicht Saubere Technologie, http://www.zdnet.com/videos/green/vinod-khosla-its-about-main-tech-not-clean-tech/222297
6. Dunphy D, Griffiths A u. Benn S (2003), Organisatorische Änderung für UnternehmensNachhaltigkeit, Routledge-Druckerei, Abingdon, Oxfordshire, GROSSBRITANNIEN

Copyright AZoNano.com, John O'Brien (Australier CleanTech)

Date Added: Jun 23, 2010 | Updated: Feb 21, 2013

Last Update: 21. February 2013 13:49

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this article?

Leave your feedback
Submit